Skip to main content

Philips Perfect Draft Bierzapfanlage / schwarz (HD3620/25)

Unser Testsieger für den privaten Biergenuss steht fest: Beim Philips HD3620/25 Perfect Draft Bierzapfanlage / schwarz Test entpuppte sich diese vielseitige Zapfanlage als Gewinner. Sie überzeugte uns in vielerlei Hinsicht: Bei hochwertiger technischer Ausstattung und trotzdem leichter Bedienbarkeit trumpft diese Bierzapfanlage noch mit einem tollen Design auf. Das lässt das Herz jedes Biertrinker schnell höherschlagen.

Als erstes sprang uns völlig angenehm ins Auge, dass die Philips HD3620/25 Perfect Draft mit einem authentischen Zapfhahn ausgestattet ist. Somit erlebt ihr auch zuhause echtes Pub-Feeling. Dabei ist das Zapfen eine vollkommen saubere Sache, vor allem in hygienischer Hinsicht. Bestückt wird die Bierzapfanlage mit 6-Liter-Metallfässern, die ihr in verschiedenen Biersorten erhaltet. Jedes Fass ist mit einem neuen und vollkommen sterilen Zapfschlauch ausgestattet. Damit entfällt für euch die lästige Schlauchreinigung. Mit jedem neuen Fass schließt ihr einen neuen Schlauch an. Für die Qualität des Bieres ist genau dieser Punkt mit entscheidend. Als wir den Philips HD3620/25 Perfect Draft Bierzapfanlage / schwarz Test durchführten, waren wir direkt davon begeistert, wie leicht sich die Anlage bedienen lässt. Frisch gezapftes Bier mit einer schönen Krone gelingt damit auch dem Bierlaien, der über keinerlei Zapferfahrung verfügt. Auch das Bestücken der Anlage mit dem Bierfass geht ganz einfach von der Hand: Das Metallfass wird von vorne angeschlossen. Dazu braucht ihr nur das zweiteilige Gehäuse zu beiden Seiten aufklappen, das Herzstück der Zapfanlage mit dem mitgelieferten, hygienisch verpackten Zapfschlauch verbinden und das Fass in die Anlage hineinstellen. Anschließend klappt ihr das Gehäuse wieder zu und habt frisch gekühltes Bier zur Hand, mit dem ihr euch und eure Gäste verwöhnen könnt.

Die Zapfanlage haben wir in verschiedenen Situationen getestet – draußen wie drinnen. Dank ihrer optimalen Isolierung hält sie sogar Betriebstemperaturen bis zu 32 Grad stand – ideal für sommerliches Wetter. Die integrierte LCD-Anzeige gibt euch sofort Auskunft über den jeweiligen Füllstand. Ihr seht also sofort, wie viel Bier noch im Fass vorhanden ist und wann gewechselt werden muss. Auch die Biertemperatur lässt sich problemlos ablesen. Bei kühlen 3 Grad Celsius schmeckt frisch gezapftes Bier am besten. Ein Blick auf die LCD-Anzeige genügt – schon wisst ihr, wann euer Fass zapfbereit ist. Unser Philips HD3620/25 Perfect Draft Bierzapfanlage / schwarz Test hat im Längsschnitt auch ergeben, dass das Bier bis zu 30 Tage lang haltbar ist. Selbst nach dieser Zeitspanne erhielten wir noch frisch schmeckendes und kühles Bier, so als ob wir das Fass gerade angeschlossen hätten. Zwei Schwachpunkte hat unser Philips HD3620/25 Perfect Draft Bierzapfanlage / schwarz Test dann doch noch ergeben: einmal den relativ hohen Preis. Die Bierzapfanlage liegt im Vergleich mit anderen Geräten eher im höherpreisigen Segment. Für die leichte Bedienbarkeit und die wirklich hygienisch einwandfreie Handhabung kann man den Preis aber durchaus in Kauf nehmen. Für das Geld bekommt man eine Menge geboten. Die zweite Schwachstelle sind die genormten 6-Liter-Fässer, die man eben nicht handelsüblich bekommt, sondern für die Philips Bierzapfanlage kaufen muss. Zwar gibt es die 6-Liter-Fässer in verschiedenen Biersorten, jedoch nicht in allen. Wer sich auf spezielle Biersorten festgelegt hat, kann demnach diese Zapfanlage unter Umständen nicht nutzen. Für alle anderen gilt: das Bier ist frisch gezapft und immer gut gekühlt.

Fazit nach unserem Bierzapfanlagen Test:

Die Philips HD3620/25 Perfect Draft ist mehr als nur eine Partyzapfanlage. Sie ist ein gastronomisches Profigerät in Miniaturformat. Besseres Bier bekommt ihr in eurer Lieblingskneipe auch nicht gezapft. Dem relativ hohen Preis angemessen erhaltet ihr dafür ein technisch ausgeklügeltes System, das sich trotzdem leicht handhaben und reinigen lässt. Wenn euch perfekter Biergenuss in Gastronomie-Qualität wichtig ist und ihr eure Gäste mit echtem Fassbier verwöhnen wollt, dann ist diese Zapfanlage genau das Richtige für euch. Echte Bierkenner finden sehr schnell heraus, dass sich die Investition für sie auszahlt. Das Bier hat immer eine gleichbleibend frische Temperatur und präsentiert sich dank des Drucks mit einer schönen Schaumkrone. Alleine dafür lohnt sich die Anschaffung für zuhause, finden wir.


Kommentare

bärbel krieg 20. November 2015 um 9:03

Kann ich auch Kölsch 6 Liter Fässer dafür bekommen

Antworten

Andreas 8. Dezember 2015 um 13:31

Leider noch kein Kölsch im Angebot für die Perfect Draft 🙁

Antworten

Matthias 31. Dezember 2015 um 13:41

Gibt es Krombacher Pilz?

Antworten

Zimmerling 17. Januar 2016 um 15:20

Wie wird das bier gekühlt? Mit kühlschlange ? Oder wie

Antworten

Andreas 22. Januar 2016 um 17:10

Nein, die Anlage kühlt über eine Kühlplatte das ganze Fass.

Antworten

Bierdurst 23. Juli 2016 um 13:08

Kann man die Temperatur einstellen?

Antworten

Andreas 18. August 2016 um 9:16

Nein, die Anlage kühlt einfach und hält dabei dann um die 5 Grad.

Antworten

Ivan 10. November 2016 um 2:24

Ich habe nach dem Kauf ein Hasseröder Fass eingesetzt – dieses stand im Getränkemarkt bei mir ums Eck definitiv nicht gekühlt im Regal – und es war wider Erwarten innerhalb von 3-4 Stunden von Raumtemperatur auf 3 Grad runtergekühlt! Top! Perfektes Bier-Schaum Verhältnis beim ersten Glas Bier! Bin zufrieden! ( viele meckern über Kühlleistung ….. )

Antworten

Bernd K. 27. Mai 2017 um 12:27

Man hört in dem Gerät regelmäßig eine Pumpe, die den Zapfdruck erzeugt. Wird da Luft in das Fass gepumpt oder wie es sich gehört, CO2? Wenn CO2, wie wird denn das erzeugt? Es werden ja keine CO2-Patronen benötigt.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *